AUNER CUP SIEGER 2018
Florian Dieminger

Wir gratulieren
zum vorzeitigen Gesamtsieg der Klasse auner 125 - 2 Takt

Aktuelles zum Rennwochenende 

MEDIENINFORMATION – MSC Seitenstetten

zum Motocross Seitenstetten 2018

 

Ein großartiger Motocross-Tag in Seitenstetten!

Nach Absage der Samstagsrennen wegen Schlechtwetter gab es dann am Sonntag (2.9.2018) einen „Mega-Renntag“ mit zahlreichen Highlights und einem strahlenden Lokalmatador!

 

Das Motocross Seitenstetten konnte auch heuer erfolgreich veranstaltet werden. Trotz einer witterungsbedingten Absage der Samstagsbewerbe (Classic, Twinshock, MSC Masters und Auner MX 2 Cup) bekamen die Fans und Zuschauer ein tolles Motocross-Spektakel serviert. Der Rennsonntag konnte programmgemäß mit allen Rennen gefahren werden und mit Florian Dieminger sicherte sich ein MSC Fahrer sogar den Tagessieg im Auner 125ccm 2-Takt Cup. Der Tagessieg in der MX 2 ÖM Klasse ging an Roland Edelbacher, in der MX OPEN ÖM konnte Lukas Neurauter gewinnen und nach Lauf 2 sogar vorzeitig den Staatsmeistertitel 2018 feiern…

 

Zuhause zu gewinnen ist natürlich am Schönsten und für mich ist das heute ein ganz besonderer Tag. Danke an alle meine Fans, an meine Sponsoren, und ganz besonders an meine Familie, ich freue mich sehr über diesen Doppelsieg“, strahlte MSC Seitenstetten Top-Nachwuchsfahrer Florian Dieminger bei der Siegerehrung. Der 14-Jährige sicherte sich in der Qualifikation die Pole-Position und zeigte dann mit zwei überlegenen Laufsiegen auf.

Die Arbeit des MSC Seitenstetten wurde auch von den Fahrer sehr geschätzt: „Der Verein hat sehr viel gemacht und die Strecke war echt perfekt, ein großes Lob an den MSC Seitenstetten, es macht Spaß hier Rennen zu fahren“, sagte der neue MX OPEN Staatsmeister Lukas Neurauter (MSC Rietz / COFAIN KTM) bei der Siegerehrung. Der 25-jährige KTM-Testfahrer gewann die MX OPEN ÖM Läufe in Seitenstetten vor Pascal Rauchenecker (Husqvarna) und Johannes Klein auf KTM.

In der MX 2 ÖM Klasse gingen die beiden Laufsiege und damit auch der Tageserfolg an Roland Edelbacher (Schruf Racing KTM/Dimoco), der sich in Lauf 1 gegen HSV Ried Pilot Alexander Banzirsch behaupten konnte und im zweiten Rennen gegen Marcel Staufer (Kini KTM Junior Team) durchsetzen konnte.

In der Jugend ÖM feierten Maximilian Ernecker vom HSV Ried und Johannes Wibmer vom Kini KTM Junior Team ihre allersten ÖM-Laufsiege in der 85ccm Klasse.

Alle Rennen verliefen sehr spannend, somit bekamen Fans und Besucher einen sehenswerten „Motocross-Sport“ in der MSC Arena zu sehen.

 Fotos dauern noch - aber bald hier

Ergebnis MX Seitenstetten 2018
TOTAL_auner 2T 125.pdf
PDF-Dokument [41.5 KB]
Ergebnis MX Seitenstetten 2018
TOTAL_OM Jug.pdf
PDF-Dokument [168.3 KB]
Ergebnis MX Seitenstetten 2018
TOTAL_OM MX2.pdf
PDF-Dokument [166.8 KB]
Ergebnis MX Seitenstetten 2018
TOTAL_OM Open.pdf
PDF-Dokument [177.8 KB]

Zur aktuellen Situation - 1. September - 13:00

Die schlechten Wetterprognosen für Samstag (1.9.2018) wurden zur Realität. Der MSC Seitenstetten hat gestern bereits richtig entschieden, die für Samstag (1.9.) geplanten Motocross-Läufe abzusagen. Nach dem aktuellen Meeting wurde nun die weitere Vorgangsweise für dieses Wochenende entschieden:

„Wir haben gestern entschieden, die Rennen für Samstag abzusagen und uns voll und ganz auf den Sonntag vorzubereiten. Wir beobachten fast stündlich die neuesten Wettermeldungen und das auf mehreren Stationen und Seiten. Nach dem derzeitigen Stand von heute Mittag wollen wir morgen früh (Sonntag 2.9.2018) laut Zeitplan mit dem ersten Training beginnen. Wir haben uns bemüht die Strecke bestmöglich gegen weitere Niederschläge zu schützen, durch Abdecken mittels Planen usw. Jetzt können wir nur abwarten und hoffen, dass sich das Wetter bessert, dann sollte einen Renntag morgen nichts mehr im Wege stehen. Da die Wetterprognosen gebietsweise stark abweichen können wir erst morgen früh weiter entscheiden, unser Plan ist nach wie vor, das wir am Sonntag die Rennen fahren“.

Natürlich sind Festzelt, Verkaufsstände und Ausschank am MSC Gelände auch am Samstag ganztätig geöffnet.

Auch das Samstag Abendprogramm mit den MostiBären im Crosszelt des MSC Seitenstetten – wird wie geplant stattfinden.

Der MSC Seitenstetten freut sich auf viele Besucher und auf ein tolles Abendprogramm Samstags, sowie auf spannenden Rennen am Sonntag, wo die Austragung aller 3 Klassen zur Motocross ÖM (MX Jugend, MX 2 und MX OPEN) und die Läufe zum Auner 125ccm 2-Takt Cup geplant sind.

mx österreich aktuell

Wir gratulieren - super gemacht !

MX Arena Seitenstetten wird saniert

Absperrungen werden erneuert

Gelände wurde am 7. Juni von der AMF durch Herrn Wolfgang Schuster neu kommisioniert und wird beim MotoCross in Seitenstetten

am 1. + 2. September in neuem Glanz erstrahlen

Zelt verschwand spurlos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Red-Bull-Zelt beim Motocross in Seitenstetten entwendet. Der Dieb, ein deutscher Fahrer, brachte es wieder zurück.

- See more at: http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/amstetten/top-Seitenstetten-Zelt-Diebstahl-Zelt-verschwand-spurlos;art2314,564471#sthash.mxqjkx3o.dpuf


Sonntag, 24. August 2014

MSC Seitenstetten Obmann Angerer begrüßt Hans Kinigadner auf der MX Arena in Seitenstetten.
Hans: "Eure Strecke taugt mir - schöne Naturstrecke - nicht amerikanisch - nächstes Jahr komm ich wieder."